Spende für wellcome erhalten

_____(von links) Doreen Jaschinski, Dr. Birgit Pfeiffer, Simone Jaensch, Sybille Beiler-Matthäi___

Wellcome erhält mehr als 10.000 Euro

Karstadt übergibt Scheck an die Evangelische Familienbildung Mainz

Am 31.12.2016 endete die große Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“. Der von der Karstadt Filiale Mainz generierte Betrag von 10.842,87 € kommt der Evangelischen Familienbildung Mainz, Projekt „wellcome“ zugute.
Wir freuen uns über die beachtliche Spende und darüber, dass so viele Mainzerinnen und Mainzer für das Projekt abgestimmt haben. Mit dem Gewinn ist es uns möglich, auch zukünftig Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr eine kompetente Hilfe zu bieten und jungen Familien einen ehrenamtlichen Helfer zu senden, der auf individuelle Bedürfnisse eingeht. Neben der finanziellen Entlastung für die Familien plant die Evangelische Familienbildung, einen Teil des Geldes für Werbung einzusetzen, um das Projekt in Mainz noch bekannter zu machen.

Auch im kommenden Jahr planen Karstadt und die Evangelische Familienbildung weitere gemeinsame Aktionen wie die Teilnahme der Evangelischen Familienbildung am Karstadt-Sportfest am 10. Juni sowie regelmäßige Bastelangebote für Kinder. „Wir werden auch im kommenden Jahr eng zusammenarbeiten“, erklärt Karstadt-Filialleiterin Doreen Jaschinski. So spendet Karstadt weiterhin 1 Cent für jeden generierten Verkaufsbon vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2017. Sybille Beiler-Matthäi: "Wir sind froh, dass die Aussicht besteht, auch im Jahr 2018 weitere Unterstützung zu erhalten. So können wir uns ganz auf die Familien und Ehrenamtlichen und auf das Gedeihen des Projektes konzentrieren.“

 

Zu wellcome Mainz:

wellcome bietet praktische Hilfen für junge Familien nach der Geburt.

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Gut, wenn Familie und Freunde helfen, den Baby-Stress zu bewältigen. Immer häufiger stehen Familien alleine da. Die eigene Familie oder Freunde leben oft weit entfernt. Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome. Unsere Koordinatorin und ihre ehrenamtlichen Helferinnen sind für Sie da, wenn Sie nach der Geburt eines Kindes Hilfe brauchen.

Eine  ehrenamtliche Mitarbeiterin kommt ins Haus. Wie ein guter Engel wacht sie über den Schlaf des Babys, während die Mutter sich ausruht, duscht oder mit voller Konzentration Telefonate erledigt, begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt oder geht mit dem Geschwisterkind zum Spielplatz! Wenn es nötig ist, kauft sie mal Kleinigkeiten ein, steht mit Rat und Tat zur Seite oder hört einfach nur zu.

Infos unter: Tel: 06131 96004-46, Mail: mainz(at)wellcome-online.de