Schwangerschaft und Geburt unter Corona-Bedingungen

Möglichkeiten zum Austausch und zur Bewältigung von schwierigen Geburtserlebnissen

Über die Veranstaltung:

Dieser Kurs wendet sich an Mütter und ihre Kinder - Im Stadtteile Lerchenberg - in den ersten Wochen nach der Geburt.

Im Kurs haben Mütter die Möglichkeit, über ihre Erfahrungen und Gefühle zu sprechen und sich mit anderen Müttern darüber auszutauschen.
Die Gruppe kann hilfreich sein, das Erlebte der vergangenen Monate besser zu verarbeiten.

In Form einer geleiteten Austauschrunde können Mütter über Ihre Erlebnisse sprechen.

Kursinhalte sind darüber hinaus Entspannungs- und Atemübungen sowie eine angeleitete Meditation.
Hier entsteht ein Raum, die persönlichen Erfahrungen mitzuteilen und Kraft und Sicherheit für den Alltag zu tanken.

Ziel ist eine Unterstützung bei der Verarbeitung schwieriger Geburtserlebnisse während der Corona-Pandemie.

Die Anmeldung läuft über Kerstin Pensel unter Tel. 0152-36112697 oder E-Mail Kerstin.Pensel(at)ekhn.de.

Nach Vereinbarung mit der Kursleitung sind auch Einzeltermine möglich.

Termine

  1. Mi. 11.05.2022, 15:00 bis 16:30 Uhr

  2. Mi. 29.06.2022, 15:00 bis 16:30 Uhr

  3. Mi. 07.09.2022, 15:00 bis 16:30 Uhr

  4. Mi. 26.10.2022, 15:00 bis 16:30 Uhr

Informationen

  • Kostenlos
  • Ev. Gemeindezentrum Lerchenberg
    Hebbelstr. 56 - 60
    55127 Mainz
  • Monika Pleiss, Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin BIFH, Stillberaterin IBCLC, GfG-Familienbegleiterin®